Al Buraimi

Festung Al Khandaq

© Aaron Shackleford

Dhofar Dhofar Dhofar Al Batinah Al Batinah Al Batinah AL BURAIMI AL BURAIMI AL BURAIMI MUSCAT MUSCAT MUSCAT A'Sharqiyah A'Sharqiyah A'Sharqiyah AL WUSTA AL WUSTA AL WUSTA A'Dhahira A'Dhahira A'Dhahira A'Dakhiliyah A'Dakhiliyah A'Dakhiliyah MUSANDAM MUSANDAM MUSANDAM SALALAH SALALAH MUSCAT SALALAH MUSCAT

Die an Al Dhahirah angrenzende Region Al Buraimi ist eine ebene Halbwüste im Nordwesten Omans, die den südlichen Flanken des westlichen Al Hajar-Gebirges entspringt. Die Ruinen in dieser Region, wie beispielsweise in den Dörfern Sharm und Madhbah, erinnern an die Existenz alter Handelsrouten.

Vom „Tal der Fossilien“ am Jebel Huwayah über die zahlreichen Festungen, die in vielen Dörfern und Gegenden im Inland zu finden sind, bis hin zum goldenen Sand der Rub al Khali (des „leeren Viertels“): Al Buraimi hat abenteuerlustigen Besuchern einiges zu bieten.

Die Stadt Al Buraimi markiert traditionell die Grenze zu Al Ain (VAE) und liegt etwa 370 Kilometer von Muscat entfernt.

PLACES TO SEE