Regionen

Home > Regionen

Kommen Sie und erleben Sie Oman

Oman ist ein Land der Kontraste, von den Fjorden und zerklüfteten Bergen im Norden bis zu den Sandwüsten im Süden.
Welche Gebiete in Oman sollten erkundet werden? Dieser Abschnitt gibt einen Überblick über die einzelnen Regionen in Bezug auf Sehenswürdigkeiten, Kultur, Abenteuer und Natur.

Entdecken Sie die Regionen des Sultanats Oman

Muscat Lawati Mosque in Muttrah Corniche Waterfront Old Muscat
Muscat

Muscat

Muscat ist Omans Hauptstadt und beeindruckt mit einer lebendigen Mischung aus Alt und Neu. Vom architektonischen Meisterstück – der Großen Sultan Qaboos-Moschee – bis hin zur schroffen Bergkulisse und atemberaubend schönen Stränden: Diese Stadt bietet Unterhaltung und Inspiration zugleich.

Khasab Fjord Musandam Oman
Musandam
MUSANDAM 2

Musandam

Die Exklave Musandam ist die nördlichste Region Omans und durch die Vereinigen Arabischen Emirate vom Rest des Landes getrennt. Musandam besticht mit einigen der spektakulärsten Landschaften des Sultanats. Hier grenzen 2.000 Meter hohe Berge direkt ans Meer, sodass diese Gegend durch atemberaubende Fjorde und glasklares Wasser eines der besten Tauch- und Schnorchelreviere der Welt sind.

Salalah Rotana Resort Salalah Dhofar 2 Poolside View
Dhofar
Dhofar 2

Dhofar

Auch wenn Dhofar mehr als 1.000 Kilometer von der Hauptstadt Muscat entfernt liegt, ist ein Ausflug dorthin einfach umzusetzen: Es gibt tägliche Flüge von Muscat nach Salalah sowie Direktflüge aus anderen arabischen Golfstaaten. Wer über ein wenig mehr Zeit verfügt, kann auch der Küstenstraße nach Salalah folgen. Bei der Durchquerung der Region Al Wusta führt sie an Omans abgelegensten, doch atemberaubend schönen Stränden vorbei.

Beaches Sandy beach of Khalouf Khaluf AL Wusta Oman
Al Wusta
Al Wusta 2

Al Wusta

Eingebettet im Osten vom Arabische Meer, im Westen durch die Rub al Khali – das Leere Viertel – und im Süden durch Dhofar, dem südlichste Gouvernement Omans liegt dazwischen das geografische Zentrum des Sultanats, das weitläufige Al Wusta.

Ad Dakhiliyah Jabeen Castle exterior courtyard Ad Dakhiliyah
Al Dakhiliyah
ADakhiliyah 1

Al Dakhiliyah

Al Dakhiliyah, was so viel bedeutet wie „das Innere“, erstreckt sich über einen Teil der Al Hajar-Gebirgskette sowie die acht Bezirke Adam, Al Hamra, Bahla, Bidbid, Izki, Manah, Nizwa und Samail.

Sohar new Souq 001a
Al Buraimi
Al buraimi a 1

Al Buraimi

Die an Al Dhahirah angrenzende Region Al Buraimi ist eine ebene Halbwüste im Nordwesten Omans, die den südlichen Flanken des westlichen Al Hajar-Gebirges entspringt. Die Ruinen in dieser Region, wie beispielsweise in den Dörfern Sharm und Madhbah, erinnern an die Existenz alter Handelsrouten.

Nakhal Fort Al Batinah 6
Al Batinah Süd
Al Batinah 2

Al Batinah Süd

Al Batinah ist eine weitläufige Küstenebene, die parallel zum majestätischen Hajar-Gebirge verläuft. Dort liegen viele prachtvolle Wadis und Dörfer, wie beispielsweise das Wadi Mistal mit dem Dorf Wakan. Zudem locken zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten wie die Festung Nakhl und die heißen Quellen von Ain Al Thowara.

Yanqul Ad Dhahira
A’Dhahirah
ADhahirah 2

A’Dhahirah

Al Dhahirah liegt an einem Knotenpunkt der alten Karawanenrouten und diente daher traditionell als Brücke zwischen den spektakulären Gebirgsketten des Oman und den Nachbarländern. Archäologie und Geschichte spielen eine Hauptrolle in dieser Gegend, die sich vom Al Hajar-Gebirge bis hin zur unwirtlichen Einöde der Rub al Khali, des „leeren Viertels“, erstreckt.