Ain Al Kasfa – Al Rustaq

Home > Al Batinah > Ain Al Kasfa – Al Rustaq

Ihr werden therapeutische Eigenschaften zugeschrieben

Der im Herzen von Al Rustaq liegenden heißen Quelle Ain Al Kasfa werden therapeutische Eigenschaften nachgesagt. Besucher können eigens gebaute Baderäume in der Nähe nutzen, da Schwimmen direkt in der Quelle nicht erlaubt ist.

Al Rustaq ist berühmt für zwei beeindruckende und historisch wichtige Sehenswürdigkeiten: Die Festung Al Hazm und die imposante Festung Al Rustaq.

Die Festung Al Hazm liegt am Rande von Al Rustaq und ist eines der berühmtesten Burgen des Sultanats. Die Burg wurde Anfang des 18. Jahrhunderts von Imam Sultan bin Saif II. erbaut, der zusammen mit seinem Sohn in dieser Burg begraben liegt. Die Festung Al Hazm verfügt über eine massive, schöne Holztür mit aufwendigen Inschriften, und es ist einzigartig unter den anderen omanischen Festungen, da das Dach von Säulen statt der traditionellen hölzernen Dachstützen getragen wird. Die massive Festung Al Rustaq, ist viel ältere und stammt aus dem 13. Jahrhundert. Sie liegt in der Nähe des Marktplatzes und ist von den umliegenden Hügeln aus zu sehen. Die Festung ist von vier hohen Türmen umgeben, von denen der höchste mehr als 18 Meter hoch ist. Die Festung hat ein eigenes Falaj-Wassersystem in ihrem Inneren.
Sowohl die Festung Al Rustaq als auch die Festung Al Hazm stehen auf der Vorschlagsliste für die Nominierung für die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Beide Festungen sind zur Zeit wegen Renovierungsarbeiten geschlossen, aber wenn man den Berg über Rustaq hinaufsteigt, hat man einen fantastischen Blick auf die Stadt und das Festung Al Rustaq, da es eindeutig das dominierende Landschaftsmerkmal ist.