Al Jebel Al Akhdar

Home > A’Dakhiliyah > Al Jebel Al Akhdar

Fantastische Wanderrouten

Unternehmungslustige werden auf dem Gipfeln des Jebel Akhdar von terrassierten Gehöften und einem kühleren Klima begrüßt. Die Wanderrouten dort verlaufen hauptsächlich entlang der idyllischen Dörfer, aber auch durch Wadis und Terrassenfelder. Lokale Reiseanbieter organisieren gern geführte Touren für Sie.

Dieser meist aus Kalkstein bestehende Berg ist einer der höchsten Punkte in Oman und Ostarabien. Der Jebel Akhdar bildet den zentralen Abschnitt des Hajar-Gebirges und liegt etwa 150 km von Muscat entfernt. Das Gebirge ist größtenteils Wüste, erhält aber in höheren Lagen jährlich etwa 300 mm Niederschlag – feucht genug, um das Wachstum von Sträuchern und Bäumen zu ermöglichen und für Landwirtschaft. Daher hat der Berg auch seinen Namen “Grüner Berg”.

Das Gebiet liegt etwa 45 Autominuten von Nizwa entfernt und ist bekannt für seine traditionelle Gewinnung von Rosenwasser und für landwirtschaftliche Produkte wie Granatäpfel, Walnüsse, Aprikosen, schwarze Trauben und Pfirsiche. Es ist auch der Hauptstandort der Honigbienenzucht in Oman. Die landwirtschaftliche Produktion wird mit der Nutzung von Falaj-Bewässerungskanälen auf Terrassenfeldern durchgeführt. Dieses System wurde von lokalen Bauern, die seit Hunderten von Jahren auf diesem Berg leben, entwickelt.

Dianas Punkt

Auf dem Saiq-Plateau gelegen, wurde Dianas Punkt nach einem Besuch der verstorbenen Prinzessin Diana auf dem Aussichtspunkt im Jahr 1986 benannt. Von hier aus kann man terrassenförmig angelegte Bauernhöfe, Dörfer und einige der vielen Obstplantagen des Berges sehen.

Dorf Sayq

Das Dorf Sayq ist eines der landwirtschaftlichen Wunder des Sultanats Oman, obwohl es früher zu den schwer zugänglichen Orten in Oman gehörte. Es verfügt über Obstgärten voller Früchte und bietet seinen Besuchern einen interessanten Blick auf die nahe gelegenen Wadis. Außerdem ist es der perfekte Ort zum Zelten oder zur Übernachtung in einem der schicken Hotels.

Wadi Bani Habib

Dieses Wadi ist eines der berühmten Wadis im Al Jebel Al Akhdar Gebirge und kann zu Fuß erkundet werden. Es ist an allen Seiten von grünen Nussbaumhainen und einigen weit verstreuten lokalen Büschen umgeben. Es ist auch das Zuhause des verlassenen Dorfes Bani Habib, das Besucher, die Trekking- und Erkundungsliebhaber sind, willkommen heißt.

Dorf Al Roos

Es handelt sich um ein altes Dorf am Hang des Al Jebel Al Akhdar, das einen Versammlungsraum „Majlis“ und eine Reihe von Lehmhäusern umfasst.