Fort von Bahla

Huis > A’Dakhiliyah > Fort von Bahla

A UNESCO World Heritage Site

Diese gigantische Festung aus Lehmziegeln ist die erst Kulturstätte in Oman, die 1987 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Seit damals wurde das Fort liebevoll restauriert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Besucher können dort den Einfallsreichtum des Banu Nebhan-Stammes erleben.

The oasis of Bahla owes its prosperity to the Banu Nebhan, the dominant tribe in the area from the 12th to the end of the 15th century. The ruins of the immense fort, with its walls and towers of unbaked brick and its stone foundations, is a remarkable example of this type of fortification.