Dorf Sayq

Home > A’Dakhiliyah > Dorf Sayq

Das Dorf Sayq ist eines der landwirtschaftlichen Wunder des Sultanats Oman, obwohl es früher zu den schwer zugänglichen Orten in Oman gehörte. Es verfügt über Obstgärten voller Früchte und bietet seinen Besuchern einen interessanten Blick auf die nahe gelegenen Wadis. Außerdem ist es der perfekte Ort zum Zelten oder zur Übernachtung in einem der schicken Hotels.

Weitere Sehenswürdigkeiten

  • Alle
  • A’Dakhiliyah
  • A’Dhahirah
  • A’Sharqiyah
  • A’Sharqiyah North
  • A’Sharqiyah South
  • Al Batinah
  • Al Batinah North
  • Al Batinah South
  • Al Buraimi
  • Al Wusta
  • Dhofar
  • Musandam
  • Muscat

Dinge die zu tun sind

 

Interessiert an einer bestimmte Urlaubserfahrung? Dieser Abschnitt führt zu verschiedenen Aktivitäten, damit Sie Ihren perfekten Urlaub in Oman zusammenstellen können.

 

KITESURFEN

Kitesurfen ist eine fantastische Kombination aus Surfen und Paragliding – eine unglaublich anspruchsvolle, aber mitreißende Sportart, die in Oman viele Anhänger hat. Das Sultanat ist weltweit als aufstrebene Kitsurfing-Destination bekannt.

UNESCO-WELTERBESTÄTTEN

In Oman sind derzeit fünf Sehenswürdigkeiten in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen, die alle einen Besuch wert sind.

Golf

Es dürfte vielen unbekannt sein, dass der Golfsport auf eine überraschend lange Tradition im Sultanat zurückblicken kann. Bereits in den 1970er-Jahren wurden die ersten Kurse angelegt. Heute gibt es einige Golfclubs mit Weltklasseformat in Muscat – den Al Mouj Golf Club, den Muscat Hills Golf and Country Club, den Ghala Valley Golf Club und den Ras Al Hamra Golf Club. Perfekte Wetterbedingungen zum Golfen herrschen normalerweise zwischen September und Mai.