Hasat Bin Sult

Home > A’Dakhiliyah > Hasat Bin Sult

Stätte von 3.000 Jahre alten Felszeichnungen

Der Hasat Bin Salt ist ein gigantischer Gesteinsbrocken, der mit einer Reihe von Felszeichnungen verziert wurde. Er befindet sich zwischen Al Hamra und dem Jebel Shams. Der Fels ist nicht ganz einfach zu finden, aber zur richtigen Tageszeit sind auf seiner Hauptseite vier 3.000 Jahre alte Menschenfiguren in Lebensgröße zu bestaunen.

Facts about Hasat Bani Salt or (Hasat Bin Sult):

  • A  block of limestone near Al Hamra; which has four near life-size human figures depicted in relief on its main face, these having been hammered out of the rock.
  • Age is not certain, but pre-Islamic and probably in excess of 3000 years old.
  • It is one of the most important archaeological finds in this part of the Middle East.
  • The carvings were “found” in the 1970’s by Coleman, a geologist who made contributions to the understanding of local ophiolites.