Naturkundemuseum Oman

Home > Muscat > Naturkundemuseum Oman

Das Museum befindet sich im Ministerium für Kulturerbe

Das Omanische Naturkundemuseum bietet einen faszinierenden Einblick in das geologische Erbe des Sultanats und seine beeindruckende Flora und Fauna mit Darstellungen von Säugetieren, Insekten und Vögeln sowie einem wunderschönen botanischen Garten im Freien.

Zu den Highlights gehört der Wal Raum, in dem sich das große Skelett eines Pottwals befindet, der in den 1980er Jahren an Omans Küste angespült wurde.

Das Naturkundemuseum von Oman wurde am 30. Dezember 1985 eröffnet. Das Museum zeigt die Vielfalt des omanischen Lebensraums durch die Präsentation von Böden, Geologie, Pflanzen, Insekten, Wildtieren und Meereslebewesen. Trotz der geringen Größe des Museums ist es reich an Fakten, die sich mit der biologischen Vielfalt des Sultanats Oman befassen. Das Museum zeigt ausgestopfte Tiere, die in der Wildnis schwer zu finden sind, ebenso Skelette von Meeresorganismen, Vögeln und Reptilien, die in Oman leben.