Fort von Sohar

Home > Al Batinah > Fort von Sohar

Das Fort von Sohar Fort erstrahlt komplett in weiß

Üblicherweise sind die Festungen in Oman in der Farbe der Lehmziegel gehalten, aus denen sie erbaut wurden. Ganz anders das Fort von Sohar: Es erstrahlt in blendendem Weiß. Sein größter Turm beherbergt ein kleines Museum. Zudem ist das im 13. Jahrhundert erbaute Fort mit einem 10 km langen Tunnel versehen, der bei einer Belagerung als Fluchtweg diente.

Sohars markantes viereckiges Fort wurde im 13. Jahrhundert erbaut und verfügt über einen 10 km langen Tunnel, der als Fluchtweg während einer Belagerung gedient hat. Leichter zu finden ist das kleine Museum im Turm der Festung, dass sich der lokalen Geschichte widmend, und das Grab von Sayyid Thuwaini Bin Sultan Al Busaid, dem Herrscher von Oman von 1856 bis 1866. Das Fort wurde kürzlich restauriert und mehreren Räumen wurden ausgestattet, um eine Idee des militärischen Lebens des 19. Jahrhunderts zu vermitteln.